Bewusstsein für Europa – Juniorbotschafter nehmen an der Botschafterkonferenz in Ulm teil

Ein Schülerbericht:

Die diesjährige Botschafterkonferenz der Region Süd fand am 13.10.2022 mit über 100 Botschaftern an der Friedrich-List-Schule in Ulm statt. Von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr befassten wir uns mit unseren

Projekten rund um die EU. Ziel dieses Tages war die Vernetzung, der Austausch und die Planung gemeinsamer Projekte mit anderen Juniorbotschafter/innen.

Zu Beginn stellte jede Schule ihre Projekte und Aktivitäten aus dem vergangenen Schuljahr vor. Dadurch erhielten wir Ideen für unsere eigenen, kommenden Projekte und konnten uns ein Bild machen, wie denn die anderen Schulen ihre Projekte umsetzen. Hauptziel war, Projekte zu planen, um den Schülern an den Schulen die EU näher zu bringen.

Schön fanden wir, die anderen Juniorbotschafter kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Aktuelles

Weitere Meldungen

„Dual“ als Meilenstein für die Zukunft – Kaufmännische Berufsschule: Überragende Zahlen bei Preisen und Loben

Lesen Sie mehr in einem Artikle der FN: FN-E-Paper-KBS-AbschlussHerunterladen…

Digitale Kompetenz bewiesen – 21 Schüler erfolgreich

Nach zwei Jahren Zusatzunterricht haben an der Kaufmännischen Berufsschule Bad Mergentheim (KSM) erf…

4400 Prüflinge: Schülerin der KSM im IHK-Bezirk die Nase vorn

Lesen Sie mehr in einem Artikel der FN: FN-E-Paper-AusbildungsbesteHerunterladen…

Ein Baum für weitere 100 Jahre

Ausgestattet mit einem Spaten, einer Schaufel, einer Ramme für den Stickel des Baumes, einem Zierapf…

Tag der offenen Tür: 100 Jahre Kaufmännische Schule in Bad Mergentheim

Mit einem sehr rege besuchten Aktionstag setzte die Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim (KSM) mit …

Festakt zum 100-jährigen Jubiläum

Das 100-jährige Jubiläum war Anlass eines Festaktes und einem sehr rege frequentierten Aktionstag am…